News

News around SuP

Categories

Archive

Challenges for B2B companies in the Social Media

13 Apr 2011
Running your own website is no longer enough. Companies must react to the growing success of interactive platforms in the world wide web. Schlegel and Partners has analyzed Social Media activities of leading B2B companies in Europe and North America. Social Media offer great opportunities not only to B2C companies selling mass products to thousands of clients, but also to B2B companies doing business in more specialized markets. In any case one must also be aware of the risks linked to communication on interactive platforms.

Details

The BRIC countries on their way to the top of the world

30 Sep 2010
BRIC has become a popular abbreviation for the four large emerging economies Brazil, Russia, India, and China. In the next decades their economic growth will change the global economy substantially with important consequences not only for them but also for western advanced economies.

Details

Almost nothing in the car runs without electricity

16 Aug 2010
Someone with a 1970 Mercedes 200D / 8 could run the engine even after the power supply was turned off. But the days of purely mechanically controlled pre-chamber injection pumps are long gone. Hybrid or electric vehicles are not the only ones dependent on the supply of electric energy. Several vehicles have more than 100 ECUs (electronic control units), which are all supplied with electricity.

Details

Nachhaltige Unternehmensstrategie mit CSR

24 Mar 2010
Gerade in unberechenbaren Zeiten setzen viele Unternehmen auf Nachhaltigkeitskonzepte im weitesten Sinne und überlegen, wie sie ihre Produkte und vor allem Prozesse nachhaltiger gestalten können. Die Einführung eines Corporate Social Responsibility (CSR)-Leitbildes ist dabei für viele Unternehmen das Mittel der Wahl. Ein Leben des CSR-Leitbildes führt in vielen Fällen zu mehr Innovationskraft, einer höheren Mitarbeitermotivation und last but not least zur Aufdeckung von erheblichen Kosteneinsparpotenzialen. Zusätzlich kann oft ein Imagegewinn, sowohl in der Innen- als auch Außenwahrnehmung, verzeichnet werden.

Details

Reife Märkte, etablierte Anbieter, wenig Innovation: Warum Vliesstoffe trotzdem eine lukrative Zukunft haben.

19 Nov 2009
In den letzten 20 Jahren ist der Gesamtmarkt für Vliesstoffe in Europa um ca. 9 % jährlich gewachsen. Dabei haben sich die Anteile der Zielmärkte, in die die Vliesstoffe geliefert werden, gleichmäßig weiter entwickelt. Wichtigster Abnehmermarkt ist nach wie vor die Hygieneindustrie, vor der Bauindustrie. Hinzu gekommen sind in den letzten Jahren die Wischtücher - Wipes an dritter Stelle. Auch konnten sich Vliesstoffe in der Luft-, Gas- und Flüssigkeitsindustrie behaupten. Alle anderen Abnehmerbranchen liegen prozentual weiterhin unter 5 % des Gesamtmarktes.

Details

The optimization of the combustion engine offers many opportunities for automotive suppliers

21 Sep 2009
Everyone is talking about alternative drive concepts like hybrid cars or electric vehicles. Yet, by 2025, about 60% of the approx. 100 M light vehicles will still be driven by conventional combustion engines.

Details

Packaging design and development are substantially influenced by global megatrends.

20 Sep 2009
Once upon a time, packaging solely served to protect goods from perishing. Today they play an integral part in marketing the good and are sometimes the only reason why a certain product is preferred over a competitive one.

Details

Neue Feuerfestmaterialien erobern die Märkte - nicht gesundheitsgefährdend, gut zu verarbeiten und hoch belastbar.

07 Sep 2009
Der Gesamtmarkt für Hochtemperaturfasern betrug 2008 weltweit ungefähr EUR 750 Mio. Ein Schwerpunkt der Produktion lag auf keramischen Fasern, die in vielen Fällen als potenziell gesundheitsgefährdend kategorisiert sind oder schwer zu verarbeiten sind.

Details

Increasing energy efficiency needs underpin global insulation markets

01 Sep 2009
Despite of the weak economic situation affecting construction industry, investments in insulations are likely to continue due to rising requirements on energy efficiency.

Details

China Contact recommends Schlegel and Partners (02/2009): Schlegel and Partners support international clients in entering the Chinese market

03 Apr 2009
Despite the economic crisis the interest for China remains high as it is still one of the most dynamic and rapidly evolving markets in the world. Sound preparation of the market entry is crucial. Yet, companies often do not have sufficient resources and experience in analyzing market opportunities and sizes. Schlegel and Partners have substantial experience in paving the way to successful business in China.

Details

Gleitringdichtungen garantieren Prozesssicherheit und Umweltschutz in der Prozessindustrie

02 Apr 2009
VDMA beauftragte Schlegel und Partner GmbH als unabhängiges Marktforschungsunternehmen mit der Untersuchung über die Bedeutung der Gleitringdichtungen in der Prozessindustrie.

Details

Business Know-how Japan: Die Bedeutung der "lebenslangen Beschäftigung" und des "Senioritätsprinzips"

02 Apr 2009
Lebenslange Beschäftigung (shushin koyo, 終身雇用) und Seniorität (nenko joretsu, 年功序列), zwei wichtige Prinzipien der Personalführung in japanischen Großbetrieben, stehen in engem Zusammenhang, ja bedingen einander sogar.

Details

Krise ohne Ende oder Bodenbildung schon im Sommer 2009? - Experten und Entscheider aus Wirtschaft und Forschung beziehen Position.

25 Mar 2009
Das Resümee: Mitte des Jahres 2009 haben wir die wirtschaftliche Talsohle erreicht und in der ersten Hälfte des Jahres 2010 zieht die Wirtschaft wieder an.

Details

Der Verbrennungsmotor ist noch nicht am Ende

20 Mar 2009
In der Öffentlichkeit und auch bei vielen Experten besteht Unsicherheit darüber, wie schnell und mit welchem Volumen Elektrofahrzeuge einen Platz in den Produktions- und Zulassungsstatistiken einnehmen werden. Tatsächlich sind derzeit die Zulassungszahlen von Hybridfahrzeugen in Deutschland rückläufig.

Details

Technologiekonzerne sind längst nicht so innovativ wie vermutet

17 Mar 2009
Trotz vielschichtiger und ausgefeilter Innovationssysteme fehlen Technologiekonzernen sowohl aus Kundensicht als auch aus eigener Warte echte Innovationen. Zu dieser Feststellung gelangte Schlegel und Partner nach Durchführung vieler Kundenzufriedenheitsanalysen für Technologiekonzerne aus den Branchen Automobil, Maschinenbau, Textil, Betriebsstoffe und Zulieferer.

Details

Qualifizierte Kontaktdaten als Schlüssel zur Umsatzsteigerung

16 Feb 2009
In der heutigen Zeit wird es immer schwieriger, schnell und zuverlässig aktuelle Daten über Unternehmen weltweit zu finden. Selbst die im eigenen Unternehmen vorhandenen CRM-Daten sind häufig lückenhaft.

Details

What comes after the economic slump?

02 Feb 2009
2009 will be a difficult year. Despite all uncertainties still existing, this is the core statement of all reports and forecasts regarding the current worldwide economic development. After many revisions of prospects for 2008 and 2009 in recent months, data has now levelled off a little and shows an abrupt slump of worldwide economy in 2008 and the slowest economic pace for decades in 2009. Several countries are in a recession already.

Details

Strategieentwicklung – das Praxisbuch

09 Jan 2009
Das Praxisbuch für alle Unternehmer im Mittelstand, die auch morgen noch erfolgreich sein wollen.

Eine stimmige und marktkonforme Strategie ist die Basis für jedes erfolgreiche Unternehmen. Da Märkte aber ständig in Bewegung sind, muss sich die Unternehmensstrategie in regelmäßigen Abständen an sich verändernde Marktbedingungen anpassen: Produkte und Dienstleistungen sind einem Alterungsprozess unterworfen, der sich je nach Branche sehr rasch verschärfen oder auch verlangsamen kann. Beispiele für so genannte Technologiesprünge oder plötzlich veränderte Marktgegebenheiten gibt es in nahezu allen Industrien.

Details

Weiterer Schritt Richtung saubere Luft

01 Dec 2008
Chinas Regierung drängt auf immer mehr Umweltschutz. Entsprechend einem am 1. Juli 2008 in Kraft getretenen Gesetz sind nun auch Motorradhersteller in China verpflichtet, die Abgasnorm entsprechend EURO III für alle neuentwickelten Modelle zu erfüllen.

Details

„Doutore Claudio“ - Unternehmensrecherche in Brasilien

15 Nov 2008
Für viele Kunden spielt der Brasilianische Markt eine zunehmend wichtige Rolle. Da verlässliche Sekundärinformationen (z. B. aus Unternehmensregister) aber kaum zur Verfügung stehen, recherchiert Schlegel und Partner häufig auch im größten südamerikanischen Land. Nach unseren Erfahrungen sind Telefonrecherchen hier besonders effektiv.

Details

World economy weakens further during third quarter of 2008

20 Oct 2008
World economy weakens further during third quarter of 2008, as one year smouldering financial crisis came to a head. Prospects for 2008 are revised slightly downward. 2009 forecast is difficult, but worldwide recession is still unlikely.

Details

Economic upturn is running out

29 Jul 2008
After an unexpected dynamic start in 2008, world economy faced a partly dramatic downturn during the second quarter.

Details

Fokus auf Komfort und Qualität stärkt die Position deutscher Baumaschinenhersteller auf dem Weltmarkt

21 Jul 2008
Deutsche international agierende Baumaschinenhersteller gehören zu den Gewinnern des weltweiten Booms des Bausektors. Allein in 2007 konnten sie ihre Umsätze um 29% steigern. Doch auch kleine Anbieter drängen auf den Markt, auch wenn diese bisher bei den Qualitätsstandards der internationalen Hersteller nicht mithalten können. Anwenderorientierung und Komfort sind die Differenzierungsmerkmale gegenüber dem Wettbewerb.

Details

Marktforschung im Mittelstand - nicht nur ein Instrument zur Absicherung von Entscheidungen.

02 Jun 2008
erschienen in: InduKom, Ausgabe 06/08

Eine kürzlich veröffentlichte Studie zeigt, dass Entscheidungen im Mittelstand häufig durch eine Marktforschung abgesichert werden. Bei der Umsetzung dieser Entscheidungen kommt das Instrumentarium zur Steuerung und Erfolgskontrolle von Maßnahmen aber eher selten zum Einsatz.

Dierk Plümer, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der Schlegel und Partner GmbH, kommentiert.

Details

Produktstrategie für Zulieferer am Beispiel eines CO2-Klimakompressors

01 Jun 2008
erschienen in: ATZ extra, Automotive Engineering Partners, Juni 2008

Entwicklungskompetenz europäischer Zulieferunternehmen ist kein hinreichender Erfolgsfaktor, vor allem nicht, wenn man in die Zukunft blickt. Wichtig ist, dass das Richtige entwickelt wird. Schlegel und Partner unterstützt bei der Auswahl wirtschaftlich aussichtsreicher Entwicklungspfade.

Details

Der Weltstahlmarkt - Boom ohne Ende?

12 May 2008
Die Stahlpreise auf den Weltmärkten befinden sich nach einer kurzen Erholung im Jahr 2007 wieder auf Rekordniveau. Obwohl sich die Weltkonjunktur in diesem Jahr abschwächen wird, ist die Stahlnachfrage ungebrochen. Der Nachfragezuwachs nach Stahl fällt in den Industrieländern jedoch deutlich hinter das BIP-Wachstum zurück. Die große Nachfrage wird vor allem von den BRIC-Staaten getragen. Wegen des anhaltenden - hauptsächlich durch den Ausbau der Infrastruktur bedingten - Nachholbedarfs in diesen Ländern ist auf den Stahlmärkten kurzfristig kaum nachhaltige Entspannung zu erwarten.

Details

Wie Sie Effizienzpotenzial durch interne Kundenzufriedenheitsbefragungen aufdecken

07 Apr 2008
Während sich externe Kundenzufriedenheitsbefragungen als Instrument eines erfolgreichen Customer Relationship Managements bereits etabliert haben, wird Effizienzpotenzialen bei der Zusammenarbeit von übergreifenden Zentralfunktionen und dezentralen Unternehmensbereichen innerhalb eines Unternehmens heute noch wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Die in diesem Zusammenhang von Schlegel und Partner durchgeführten internen Zufriedenheitsbefragungen zeigen jedoch, dass sich aus der Analyse interner Kundenbeziehungen wirkungsvolle Maßnahmen zur Verbesserung der Zusammenarbeit und damit zum Ausschöpfen interner Effizienzpotenziale ableiten lassen.

Details

Der Markt für Turbolader: Wie viel Konkurrenz belebt das Geschäft?

08 Jan 2008
Auch 10 Jahre nach dem unvorstellbaren Turbolader-Boom für PKW sorgen die Entwicklungen der innermotorischen Verbrennung weiterhin für eine Fortschreibung des positiven Wachstumstrends im Turboladermarkt. Dieser wird sich nach unseren Erkenntnissen aus umfangreichen Single Client Studien auch in Zukunft weiter fortsetzen. Durch die Attraktivität des Marktes und die Unterstützung der Automobilhersteller wagen einige gut etablierte Zulieferunternehmen heute den Schritt ins Turboladergeschäft. Wie viel Raum der Markt aber tatsächlich für neue Anbieter bietet und ob diesen der Markteintritt gelingt, bleibt abzuwarten.

Details

Die organisatorische Ansiedlung des Corporate Brand Managements – der Unternehmensmarke – im B2B. Wie machen es führende Unternehmen?

09 May 2007
Eine Frage, die seit einigen Jahren auch im B2B relevant ist und die, wie Schlegel und Partner in einer Analyse bei ausgewählten deutschen Maschinenbauern und Automobilzulieferern feststellte, wichtiger wird.

Details

Chinese foreign investments have sights on raw materials and market share

14 Mar 2007
The speed which companies from China got on the path to international investing is striking. Target countries are no longer Asian neighbours only but also countries rich in raw materials in Africa, Europe (for example Norway or UK where major oil deposits exist) and North America. The Chinese government encourages foreign investments of the local companies in order to secure know-how and resources as well as to build up brands and gain market share.

Details

Hybrid Vehicles – A Massive Trend, at Least in the US. Yet, How High is Real Demand and How Will it Develop?

17 Feb 2007
The massive trend towards hybrid vehicles in North America combined with a low demand for elaborate Diesel engines create the question for the real demand for hybrid vehicles in the key markets USA, Japan and Europe.

Details

Wahrnehmung internationaler Unternehmen an verschiedenen Standorten. Die Rolle des Standortimages.

14 Feb 2007
65 Standorte, 65 verschiedene Bilder eines Unternehmens? Spielt das überhaupt eine Rolle? Sollte unser Unternehmen auch in lokalen Beziehungen einheitlich auftreten? Nur ein Teil der Fragen, die durch eine Standortimage-Analyse – Local Relations Monitoring – beantwortet werden können.

Details

Business Intelligence in China

30 Nov 2006
China offers plenty of opportunities for European suppliers of power transmission products. The questions are how much, how, who, to whom, where and when?

Details

Schlegel and Partners - Technical Markets are Our World

30 Nov 2006
Is there a reasonable chance for my product?
What are my customers' needs and requirements?
Why are my competitors gaining market share?
Which countries should I export to?
How will my target market develop in the next five to ten years?

Details

Why not Mexico? Opportunities for the Power Transmission Industry in Mexico

25 Oct 2006
Right now, the economic world is looking at the so called BRIC* states and their future market opportunities. But, apart from these there are some other interesting countries that may be worth to take a look at. One of them is Mexico.

Details

The world economy 2006 and its effects on the European mechanical engineering industry

20 Sep 2006
Now that the second half of 2006 has already started, it is time to update the predictions on the development of the global economy and the development of the European mechanical engineering industry.

Details

5 Top Business Tips for Japan

23 May 2006
Japan as the world second largest economy offers still a lot of business potential for innovative companies. To be successful it is essential to know a little about the Japanese way of doing business.

Details

Motorräder: In Europa steigen die Ansprüche an Komfort, Sicherheit und Umweltverträglichkeit, in Asien vor allem die Zulassungszahlen

28 Mar 2006
Der weltweite Motorradmarkt wächst, nicht nur quantitativ sondern auch qualitativ. Letzteres vor allem in der westlichen Welt und Japan. Dort steigen die Ansprüche an die Ausstattung der motorisierten Zweiräder.

Details

TOP-10 Tipps für einen Markterfolg in Japan

25 Mar 2006
Immer wieder sind Japan und die Spezifika des Japangeschäftes Thema unserer Markstudien. Mit einer Bevölkerung von 130 Mio. Einwohnern und einem BIP von 4.400 Mrd. US-Dollar (D: 2.430 Mrd. US-Dollar ) ist Japan die zweitwichtigste Volkswirtschaft der Welt – ein interessanter Absatzmarkt dessen Potenziale immer noch nicht vollständig ausgeschöpft sind.

Details

Erst fragen - dann planen

09 Mar 2006
(erschienen in: Indukom 3/06)

Artikel lesen

Details

The European Market for Power Transmission Products

19 Feb 2006
2005 was anew a record breaking year for the European power transmission industry and 2006 is going to be another very successful year.

Details

Beitrag zu Möglichkeiten und Grenzen der Online-Marktforschung (erschienen in: Acquisa 09/2005)

21 Sep 2005
Dank der zunehmenden Verbreitung des Internets setzen viele Unternehmen auf die vermeintlich kostengünstige Onlinemarktforschung. Sie ist ein probates Mittel, um schnell und unkompliziert Meinungen zu erheben. Doch sie hat ihre Grenzen.

Details

China: Aufbruch und gebremste Euphorie

01 Jun 2005
"Viele Absatzmärkte in China sind im Vergleich zu Europa heute noch sehr klein", so das international tätige Weinheimer Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Schlegel und Partner.

Details

KunstStoffTrends 05/2004 - Thermoplastische Elastomere: Das Ende der technischen Elastomere?

18 Oct 2004
Wachstum durch neue Anwendungen
Zahnbürstengriffe, Handbremsenabdeckungen, Schläuche und Profile sind nur einige Anwendungen, die in den letzten 10 Jahren für das kontinuierliche Marktwachstum der thermoplastischen Elastomere (TPE) gesorgt haben.

Details

EPTDA Convention 2004 in Barcelona

24 Sep 2004
Barcelona / Weinheim, Sept 22nd to 24th 2004
Schlegel and Partners Successfully Contributed to the EPTDA Convention 2004

Details

Die Automobilindustrie in China

14 Jul 2004
Seit Mitte der 90er Jahre verschiebt sich die Weltkraftfahrzeugproduktion in Richtung Asien - und hier insbesondere nach China. Für Automobilzulieferer und Investoren ist es vor diesem Hintergrund besonders interessant, an welchen Standorten ihre Abnehmer und Konkurrenten in Zukunft in China vertreten sein werden.

Details

Der Fahrer im 21. Jahrhundert Anforderungen, Anwendungen, Aspekte für Mensch-Maschine-Systeme

03 Jun 2003
VDI Tagung Braunschweig, 2. und 3. Juni 2003

Die fortschreitende technische Entwicklung bietet zunehmende Möglichkeiten für Assistenzsysteme im Fahrzeug. Die angespannte konjunkturelle Situation auf der einen Seite, die Erwartungen der Fahrzeugnutzer auf der anderen Seite setzen die Grenze für die Markteinführung solcher Systeme. Der Beitrag im Rahmen der VDI Fachtagung durch die Schlegel und Partner GmbH hat die Nutzererwartungen, die anhand einer repräsentativen Umfrage validiert wurden, wider gespiegelt.

Details

Trends bei Textilien im Automobil

15 May 2003
Textilien werden ein immer wichtigerer Bestandteil des KFZ-Innenraums und finden hochspezialisierte Einsatzgebiete - dies ist das Ergebnis einer kürzlich abgeschlossenen Studie von Schlegel und Partner GmbH, der internationalen Marketing- und Vertriebsberatung, Weinheim. Vereinfacht lassen sich textile Werkstoffe im Fahrzeug in zwei Hauptgruppen einteilen:
Dekor- und Bezugsstoffe für Sitze, Verkleidungsteile und Dachhimmel sowie Bodenauskleidungen "Technische Textilien" z.B. für Sicherheitsgurte und Airbags.

Details

Schlegel und Partner präsentiert Marktstudie über Formteile aus Liquid Silicone Rubber auf der HPE 2002 in Köln

07 Dec 2002
In Zusammenarbeit mit der Freudenberg Dichtungs- und Schwingungstechnik KG sowie der Lederer GmbH, Öhringen führte Schlegel und Partner eine europaweite Marktstudie über Formteile aus Flüssigsilikon (LSR) durch.

Details